Narzissen pflanzen. Jetzt!

Dieser Beitrag wurde im Januar vorgeschrieben und die Veröffentlichung auf jetzt terminiert. Zum einen, um euch aktuellen – also jahreszeitlich bezogenen – Content zu liefern. Zum anderen, als Erinnerungsfunktion an mich.

Im Dezember hatten wir eine Reihe von aufgenommenen Sendungen geschaut. Darunter einige Gartensendungen aus dem Ausland. Bei einer ging es um Narzissen. Ich bin ja echt kein Blumenexperte, ganz im Gegenteil. Ich erkenne Rosen und das war’s. Die mag ich noch nicht mal. Der Rest sind Blumen.

Aber ich mag es einfach, wenn frische Blumen auf dem Esstisch stehen und ab Frühling immer wieder neue Blumen aus dem Boden sprießen. Hierbei sind dann wohl Narzissen ganz wunderbar. Sie sehen ganz gut aus, wachsen aber vor allem jedes Jahr wieder, wenn man sie einmal gepflanzt hat.

Die beste Zeit, um Narzissenzwiebeln zu pflanzen ist genau jetzt – im September. Dafür die Zwiebeln einfach doppelt so tief in den Boden graben, wie sie groß sind. Fertig. Nun heißt es warten und sich im nächsten Jahr daran erfreuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.